Enbu beim Kirschblütenfest

August 6, 2018
Blog

Am 9. April 2017 fand in Oberkalbach das zweite Kirschblütenfest statt. Neben diverser Ausstellungen gab es für das Rahmenprogramm Vorführungen der Karateabteilung und der Fuldaer Taiko-Gruppe. Da uns der Veranstalter extra darum gebeten hatte, stellte sich auch das Bujinkan Dojo Fulda mit einer etwa 20 Minütigen Enbu vor. Dabei zeigten wir zunächst Einblicke in das Training bei uns im Dojo und führten dann ein paar mit Trommelmusik, Geschrei und im Licht blitzenden Klingen untermalte Choreographien vor. Womit wir nicht gerechnet hatten, waren über 200 Zuschauer, was bei dem ein oder anderen Mitglied unseres Dojos zu ziemlicher Nervosität führte. Auch war die Bühne, welche vorher mit ca. 9x6m Größe angekündigt wurde gerade mal 7x4m groß. Tja. Banpen Fugyo. Nichts desto trotz konnten wir mit einiger Improvisation hier und da eine super Vorführung auf die Beine stellen und der größte Fauxpas an diesem Tag ging natürlich auf meine Kappe: das neben der Bühne liegen gelassene Blendpulver für den Höhepunkt des Enbu hahaha.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei allen Mitwirkenden Kohai bedanken, die tapfer und unermüdlich geübt haben und eine außerordentlich gute Leistung erbracht haben. Dafür gabs auch im Anschluss ans Enbu vier Mal den 9. Kyu. Ebenso gilt mein Dank dem Bujinkan Dojo Gerbrunn, welches auch mit zwei Statisten unterstützte.

Bastian Muth

Bujinkan Shidoshi

Gründer des Bujinkan Dojo Fulda

1.Vorsitzender des SV Grün-Weiß Fulda 1953 e.V.

Related Posts