Trainingsreise nach Japan 2015

August 6, 2018
Blog

Im Spätsommer 2015 flogen wir zusammen mit Mitgliedern des Bujinkan Dojo Reutlingen, Bujinkan Ninpo Dojo Karlsruhe, Bujinkan Dojo Gerbrunn und Bujinkan Sakura Dojo München in einer großen Gruppe nach Tokyo, um knapp drei Wochen lang von Großmeister Hatsumi Masaaki und anderen japanischen Lehrmeistern zu lernen.

Neben einigem Chaos mit unserer Unterkunft, welches wir zum Glück beheben konnten, hatten wir ausreichend Zeit für zwei bis drei Trainingseinheiten pro Tag. Irgendwie haben wir es tatsächlich auch noch geschafft, ein bisschen Sight-Seeing unterzurbingen. Ein besonderes Highlight hierbei war der Tagesausflug nach Nikko. Aber Vorsicht… je nachdem welchen Zug man nimmt, kann es passieren, dass sich der Zug auf halber Strecke teilt und nur eine Hälfte auch wirklich nach Nikko fährt! Da hatten wir dank meines Bauchgefühl gerade nochmal Glück und konnten im letzten Moment die Wagons wechseln hahaha.

Der für mich mit Abstand aufregendste und am meisten im Gedächtnis bleibende Moment der Reise war wohl die bestandene Prüfung zum Godan und damit einhergehende Ausstellung der Shidoshi-Urkunde :-)

Wie jedes Mal verging aber auch bei dieser Reise die Zeit wie im Flug und kaum waren wir angekommen, konnten wir auch schon wieder erschöpft, aber um viele Erfahrungen und jede Menge neuen Input fürs eigene Training reicher, unsere Koffer packen und zum Flughafen aufbrechen.  

Bastian Muth

Bujinkan Shidoshi

Gründer des Bujinkan Dojo Fulda

1.Vorsitzender des SV Grün-Weiß Fulda 1953 e.V.

Related Posts